Froneri

Mit Hilfe einer tablet­basierten Applikation schafft Froneri Wirkung im Kunden­gespräch.

Über eine digitale Vertriebsunterstützung befähigt Froneri ihre Verkäufer im direkten Gespräch mit B2B-Kunden, Mehrwert zu schaffen.

Im Schweizer Markt ist Froneri mit einer eigenen Vertriebs- und Verteilorganisation und rund 800 Mitarbeitenden tätig. Als Spezialist in den Kategorien Glacé, Dessert und Pasta differenziert sich Froneri gegenüber der Konkurrenz.

Im B2B-Markt gestaltet es sich für die Verkaufsberater von Froneri als schwierig, die Markenbekanntheit bei Produkten zu steigern und den Mehrwert aus Kundensicht dazulegen, da diese Produkte von den Kunden direkt ohne Nennung der Marke weiterverarbeitet werden. Froneri möchte ihre Verkaufsberater dazu befähigen, den Kunden aufzuzeigen, wie Froneri ihnen dabei hilft, ihren Umsatz zu steigern oder ihre Kosten durch z.B. effizientere Verarbeitung zu optimieren.

Um diesen Verkaufsansatz im persönlichen Kundengespräch aktivierend und ergebnisfördernd zu unterstützen, stellt Froneri dem Aussendienst interaktive Inhalte über den Storyteller auf ihren Tablets zur Verfügung. Im Gegensatz zu den früheren Verkaufsprospekten stehen in dieser Tablet-basierten Applikation nicht Produkte oder Marken und deren Vorteile im Zentrum, sondern die Arbeitsfelder des Kunden. Über diese Felder führt der Verkaufsberater zu Ideen und Lösungsansätzen, die beim Kunden den Umsatz steigern oder die Gewinnmarge verbessern. Dabei helfen interaktive Tools in der Applikation wie der Margenkalkulator, Opportunitäten zu identifizieren und mit dem Kunden zu validieren.

Axel Thoma
Interessiert, mehr zu erfahren?
Axel Thoma

Leiter Strategie
Mitglied Agenturleitung

+41 71 846 68 31
Bitte Javascript aktivieren!

Wir verwenden Cookies und Analysetools, um unsere Website für Sie benutzerfreundlich und relevant zu gestalten. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie deren Verwendung zu. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

OK