Insights

Diese Blogbeiträge zeigen, wie wir wirken.

Leistungsfilter
Säntis: Geschäftsbericht 2018

Wie vielfältig unser Wetterberg ist, zeigt der neue Säntis-Geschäftsbericht in eindrücklichen Bildern.

Seit über 20 Jahren konzipieren Die Botschafter den Geschäftsbericht für die Säntis-Schwebebahn AG. Die rund 16’000 Aktionäre werden mit dem Geschäftsbericht nicht nur über Jahresergebnis und Rückblick, sondern auch zu Themen rund um den Säntis informiert. Wetter ist das Thema des Geschäftsberichtes 2018.

Post lesen
Cilander: Leistungsbroschüre

Die neue Leistungsbroschüre der AG Cilander beweist Kompetenz, Passion und Authentizität.

Nun liegt sie druckfrisch vor – die neue Image- und Leistungsbroschüre der AG Cilander aus Herisau. Die Broschüre vermittelt bereits beim Öffnen die Kompetenz der AG Cilander dank Texcard®. Diese hochwertige Karton-Textilkombination erzeugt mit der besonderen Vliesstruktur ein angenehmes Griffgefühl mit hoher Qualitätsanmutung.

Post lesen
Lohmann & Rauscher / Harzenmoser: Physische Direktmailings

Physische Direktmailings punkten in Zeiten der digitalen Transformation.

Eine aktuelle Studie der Deutschen Post zeigt erstaunliches: Online-Pure-Player setzen auf physische Direktmailings. Warum? Diese ermöglichen nicht nur ein vertieftes (haptisches) Erlebnis, sondern erzielen Conversion Rates von über 10 Prozent.

Post lesen
RhB: Excellence Class, Storyteller

Die Rhätische Bahn präsentiert die neue Excellence Class des Glacier Express mit dem RhB-Storyteller. Weltweit.

Die Rhätische Bahn setzt im B2B-Vertrieb erfolgreich auf eine digitale Verkaufsunterstützung. So auch für das neuste Spitzenprodukt – die Excellence Class des Glacier Express.

Post lesen
Tilsiter: Jubiläumsbroschüre

Tilsiter präsentiert spannende Fakten, Meinungen und Impressionen im 125. Jubiläumsjahr.

Im Jahre 1893 wurde der Schweizer Tilsiter zum ersten Mal hergestellt. Was abenteuerlich begann, entwickelte sich dank steter Liebe und Sorgfalt in der Herstellung beim Tilsiter zu einer Erfolgsgeschichte – er wurde zu einer der beliebtesten Schweizer Käsesorten.

Post lesen
Pistor: Mitarbeiter-Event

Pistor setzt an Mitarbeiter-Events auf Edutainment mit Live-Voting.

Dass Mitarbeiter-Events keine monologischen Informationsveranstaltungen sein müssen, zeigt das Beispiel Pistor. Zusammen mit Die Botschafter entstand «Matchmaker» ‒ ein kurzweiliges, interaktives Fragespiel, das die Mitarbeitenden zum Mitdenken und Mitmachen anregt.

Post lesen
ZEMAG: Mietervideos

Der Zürcher Engrosmarkt präsentiert sich und seine Anbieter in Kurzfilmen.

Während die meisten von uns tief schlafen, wird im Zürcher Engrosmarkt fleissig gearbeitet. Damit rund 3 Millionen Endkunden frische Früchte, Gemüse, Molkereiprodukte und abwechslungsreiche Spezialitäten geniessen.

Post lesen
Flawa: Kurzfilm Frischesohle

Schuhe machen Leute. Und FLAWA Frischesohlen ein gutes Gefühl. Wie, das zeigt dieser erfrischende Kurzfilm.

Für die FLAWA Consumer GmbH, die europäische Tochter der U.S. Cotton Gruppe, haben wir kürzlich einen Kurzfilm realisiert. Dieser zeigt, warum sich Füsse auf Schritt und Tritt wohlfühlen.

Post lesen
Pistor: Markenstory

Die Pistor AG kommuniziert ihre Markenstory auf aktivierende Weise.

Die Pistor AG hat ihre Markenstory geschärft, das Corporate Design revitalisiert und ihre Webseite einem kompletten Relaunch unterzogen. Die Botschafter haben interne und externe Massnahmen konzipiert und realisiert, die zum Entdecken anregen.

Post lesen
Säntis: Geschäftsbericht 2017

Einblick hinter die technischen Kulissen des Säntis-Betriebs.

Im von der Die Botschafter Kommunikationsagentur konzipierten und realisierten Geschäftsbericht 2017 nimmt das Techniker-Team der Säntis-Schwebebahn uns mit auf einen Rundgang durch «Ihren Betrieb».

Post lesen
BVKSG: Direktmailing

Der Baumeisterverband Kanton St.Gallen sensibilisiert erfolgreich Behördenmitglieder.

Stadt-, Gemeinde- und Kantonsräte, Bauverwalter und Angestellte der Kantonsverwaltung sind wichtige Entscheidungsträger. Darum setzte sich der Baumeisterverband zum Ziel, diese für die Wichtigkeit des Bauhauptgewerbes zu sensibilisieren. Die Lösung von Die Botschafter: ein hybrider Ansatz bestehend aus einem postalischen Direktmailing und einer Microsite.

Post lesen
SZFF: Prixforix 2018

Die Europaallee Baufeld G in Zürich gewinnt den PRIXFORIX 2018.

Der PRIXFORIX zeichnet die kreativsten und mutigsten Glas-Metall-Fassaden in der Schweiz aus. Die Gewinner des vierten PRIXFORIX feierten im Stage One in Zürich-Oerlikon.

Post lesen
Tilsiter: Samplingaktion 2018

Tilsiter überrascht Pendler an Schweizer Bahnhöfen mit einem Genusserlebnis.

Tilsiter, der Schweizer Halbhartkäse, überrascht im 125. Jubiläumsjahr Pendler an Schweizer Bahnhöfen. Zwischen 7.00 und 10.00 Uhr erhalten rund 60’000 Pendler von den Tilsiter-Maskottchen eine Mini-Papiertragtasche. Die feine Überraschung? Zwei Käsesticks (Tilsiter Rot und Grün) mit einem frischen Bürli; Serviette, zwei Gutscheine für Coop/Migros und das Tilsiter-Booklet.

Post lesen
Tilsiter: TV-Spot 2018

Der neue Tilsiter TV-Spot zeigt, was alles im Schweizer Halbhartkäse steckt.

Tilsiter, der Schweizer Halbhartkäse, wird seit 125 Jahren mit Leidenschaft und Liebe in Familienkäsereien und gewerblichen Betrieben hergestellt. Die von Hand geschnitzten Tilsiter-Holzkühe stehen gleichermassen für Authentizität und handwerkliche Schweizer Tradition.

Post lesen
Lohmann & Rauscher: Direktmailings

Direktmailings von Lohmann & Rauscher steigern die Aufmerksamkeit und Umsatzzahlen.

Dass Direktmailings gerade in Zeiten der Digitalisierung ein wirkungsvolles Instrument sind, zeigt das Beispiel der Lohmann & Rauscher AG. Als führender Anbieter zukunftsorientierter Medizin- und Hygieneprodukte, setzt L&R bei den Vertriebspartnern auf dieses Kommunikationsmittel.

Post lesen
Aepli: Mitarbeitervideos

Mitarbeitende geben in Kurzfilmen authentischen Einblick in ihren Arbeitsalltag.

Die Aepli Metallbau AG ist ein führendes Unternehmen im Fassaden- und Metallbau. Dieser Erfolg fusst auf motivierten und kompetenten Fachkräften; um neue zu gewinnen und bisherige in ihrer Arbeit zu bestätigen, hat Aepli Metallbau zusammen mit Die Botschafter eine Kurzfilm-Serie lanciert.

Post lesen
SZFF: Prixforix 2018 Anmeldungen

PRIXFORIX 2018 Fassadenaward mit Rekordzahl an Anmeldungen.

Der PRIXFORIX zeichnet zum vierten Mal die kreativsten und mutigsten Glas-Metall-Fassaden in der Schweiz aus. 45 Objekte – von St. Moritz bis Genf – buhlen um Ruhm, Ehre und das Preisgeld von 30’000 Franken.

Post lesen
Botschafter: Sales-Applikationen

Sales-Applikationen erfolgreich entwickeln, einführen und ausbauen

Dieser Artikel erklärt kurz und bündig, wie Sie zeit- und kostenintensive «Trial-and-Error»-Projekte bei der Entwicklung und Umsetzung vertriebsunterstützender Applikationen vermeiden.

Post lesen
Aepli: Webseite

Die neue Website von Aepli Metallbau und Aepli Stahlbau. Eine Symbiose aus inhaltlicher Kompetenz und attraktiver Form.

Die Aepli Metallbau AG und Aepli Stahlbau AG sind zwei traditionsreiche, innovative und national wie auch international erfolgreiche Unternehmen. Diese Kompetenz galt es auf den Punkt zu bringen. Mit einer neuen, gemeinsamen B2B-Website.

Post lesen
AAPlus: Autobahnanschluss Plus

Drei Gemeinden und der Kanton St.Gallen informieren crossmedial zu «AutobahnanschlussPlus».

Anspruchsvolle Themen schnell und einfach verständlich zu erklären, spielt bei der öffentlichen Hand eine immer wichtigere Rolle. So sind Direktbetroffene, Stimmberechtigte und Meinungsmacher situations- und interessensgerecht zu informieren. Wie zum Beispiel beim Zukunftsprojekt «A1-Zubringer Region Rorschach/Witen».

Post lesen
Cilander: Webseite

Bestens ausgerüstet – dafür sorgt die AG Cilander bei Textilien. Und zeigt dies authentisch mit der neuen Website von Die Botschafter.

Die AG Cilander aus Herisau bietet eine einzigartige Vielfalt an innovativen Ausrüstungen für massgeschneiderte Problemlösungen, bei Technischen Textilien wie auch Bekleidungstextilien. Die an Die Botschafter gestellte Aufgabe: diese Fülle an Kompetenz und die Breite wie auch Tiefe der Anwendungsgebiete mit einer neuen B2B-Website darzustellen.

Post lesen
Raiffeisen: Infografiken

Raiffeisen bringt mit Infografiken die Harmonisierung des Zahlungsverkehrs auf den Punkt.

Der Zahlungsverkehr in der Schweiz ist komplex: zwei Systeme, zehn unterschiedliche Verfahren mit ebenso vielen Formaten und sieben Typen von Einzahlungsscheinen. Die Umstellung des Schweizer Finanzplatzes auf ISO 20022 sorgt für Anpassungsbedarf bei allen hier ansässigen Firmen.

Post lesen
BVKSG: Microsite

So spannend informiert der Baumeisterverband Lehrpersonen und Schüler über Bauberufe.

Eine der Kernaufgaben des Baumeisterverbands Kanton St.Gallen ist es, sich um zukünftige Fachkräfte zu kümmern. Dazu entwickelten Die Botschafter eine mehrstufige Kommunikationsmassnahme, die sich an Lehrpersonen der Oberstufe im Kanton St.Gallen richtete. Das Ziel: diese zu sensibilisieren und zu motivieren, sich gemeinsam mit ihrer Klasse über Bauberufe zu informieren.

Post lesen
Säntis: Geschäftsbericht 2016

Faszinierende Kurzgeschichten und Filme im Säntis Geschäftsbericht 2016.

Der Säntis mit seinen Facetten, Einrichtungen und Möglichkeiten ist auf den ersten Blick vielen bekannt. Kommt man aber immer wieder und schaut genauer hin, dann entdeckt man leicht Neues, Faszinierendes, ja Unbekanntes.

Post lesen
Botschafter: Aktivierendere B2B-Verkaufsgespräche

Apps in B2B-Verkaufsgesprächen aktivierender einsetzen

Immer häufiger kommen in Kundengesprächen Tablets mit App-basierten Präsentationslösungen zum Einsatz. Wie der englische Fachausdruck «Sales Force Enablement» vermuten lässt, sollen solche Präsentationslösungen die Gesprächsführer unterstützen.

Post lesen
Tilsiter: Rezeptbroschüre

Tilsiter geniessen – die gluschtige Rezeptbroschüre mit Kurzfilmen

«Kennen – wertschätzen – geniessen» in dieser Reihenfolge wurde die letzten Jahre der Schweizer Tilsiter den Konsumenten präsentiert und in deren Bewusstsein gefestigt. Nun gibt es druckfrisch eine neue Rezeptbroschüre mit zwölf inspirierenden Rezepten: zum Kochen zu Hause, für jeder-Mann und jede-Frau.

Post lesen
Pistor: Storyteller

Pistor macht zusammen mit Kunden Take-away-Potentiale sichtbar

Die Pistor AG ist ein in der Schweiz tätiges Handelsunternehmen, das den weiterverarbeitenden Betrieben aus den Branchen «Bäckerei-Konditorei-Confiserie» und «Gastronomie» über 12.000 Artikeln liefert. Im Zentrum steht die Beratung, welche seit neustem durch den Storyteller unterstützt wird.

Post lesen
Botschafter: Produktivere B2B-Verkaufsgespräche

Apps in B2B-Verkaufsgesprächen produktiver einsetzen

Die digitale Transformation der Kommunikation schreitet rasch voran. Für die B2B-Kommunikation, die meist den Grossteil des Geschäfts ausmacht, bieten sich handfeste Potentiale zur Steigerung der Produktivität mit dem Einsatz von Applikationen.

Post lesen
SZFF: Re-Design «Fassade/Façade»

Die Fachzeitschrift «Fassade/Façade» mit zeitgemässem Re-Design.

Anlässlich seines 25-jährigen Bestehens hat der Fachverband «Schweizerische Zentrale Fenster und Fassaden» die Die Botschafter Kommunikationsagentur mit dem Re-Design der Fachzeitschrift beauftragt. Die Art Directors von Die Botschafter legten bei der Revitalisierung des Magazins den Schwerpunkt auf ein grosszügiges, offenes Design.

Post lesen
Pistor: Messekommunikation

Pistor: Digitale Messe-Kommunikation mit beeindruckender Wirkung.

Immer öfter sind Tablets und Touchscreens an Messeständen anzutreffen. Und ebenso oft stehen diese Geräte fast wie Kunstwerke im Raum und werden vom Messe-Team mehr als Dekoration denn als Unterstützung empfunden. Wie man digitale Kommunikationsmittel höchst wirkungsvoll nutzt, zeigt Pistor am diesjährigen FBK-Messestand.

Post lesen
Botschafter: Politische Kommunikation

Politische Kommunikation heute: Dialog statt Monolog!

Bei der heutigen, medial inszenierten Politik genügt es nicht, die Bürgerinnen und Bürger nur sporadisch mit Informationen zu versorgen oder deren Meinung erst an der Wahlurne einzuholen. Vielmehr sollte man die politische Kommunikation als einen offenen, fliessenden Dialog gestalten. Wie das auf regionaler Ebene aussehen kann, das zeigt sich am Beispiel der Stadt Rorschach und der Gemeinde Rorschacherberg.

Post lesen
Botschafter: Zielgerichtet pitchen

Let’s pitch it!

Eine der grössten Herausforderungen auf Kundenseite: den geeigneten Agenturpartner für sich und seine Marke zu finden. Meist wird dazu ein Pitch – also eine Konkurrenzpräsentation verschiedener Agenturen – ausgeschrieben. Wie zielgerichtet evaluiert, statt planlos gepitcht werden sollte, lesen Sie hier.

Post lesen
Botschafter: Fatale Fehler

Fatale Fehler in der Kommunikation. Und wie man sie vermeidet.

Kommunikationsprofis haben selten die Gelegenheit, einen Fehler wieder gutzumachen. Denn wir haben immer nur einen Schuss. Und der muss sitzen! Genau deshalb habe ich mich in meinen Insight- Kolumnen im LEADER mit dem Thema «Fatale Fehler in der Kommunikation. Und wie man sie vermeidet.» beschäftigt.

Post lesen
RhB: Storyteller

Die Rhätische Bahn emotionalisiert Kundengespräche mit dem Storyteller.

Das B2B-Vertriebsteam der RhB besucht Tourenplaner, Reisevermittler und Endreiseanbieter in über vierzehn Ländern. Bislang wurden diese Kundengespräche mittels PowerPoint, Flyern und Verkaufshandbüchern geführt. Nun hat das Vertriebsteam den von der Die Botschafter Kommunikationsagentur konzipierten «RhB Storyteller» zur Verfügung.

Post lesen
Tilsiter: Olma 2016

OLMA 4.0: So geniesst man heute

Einmal mehr war die grösste Publikumsmesse der Schweiz – die OLMA – ein Anlass zum Geniessen. Ganz besonders am nagelneuen Stand der Sortenorganisation Tilsiter Switzerland GmbH. Dieser wurde zusammen mit der Die Botschafter Kommunikationsagentur AG und der Frey & Frey AG realisiert.

Post lesen
Botschafter: The next big thing?

The next big thing?

Als Marketingprofi möchte man verständlicherweise keine Chancen verpassen – egal ob es neue Kommunikationsansätze, Medien, Plattformen, Tools oder andere Innovationen sind. Nur: was ist wirklich sinnvoll und was eine kostspielige Verführung?

Post lesen
Botschafter: Frequenz und Kontinuität

Frequenz und Kontinuität – Erfolgsfaktoren wirkungsvoller Kommunikation.

Im Kommunikationsalltag treffen wir regelmässig auf zwei Fehleinschätzungen, welche die Wirkung von Massnahmen unterlaufen. Zum einen sind dies die sogenannten «Paukenschlag-Übungen». Andererseits das häufige Austauschen von Botschaften in der Annahme, der Empfänger langweile sich schnell.

Post lesen
Martel: Wein-Abo

Das Martel Wein-Abo mit Ideen zum «sich oder andere beschenken».

Mit Leidenschaft und Qualität geleitet das Team der Martel AG St.Gallen Geniesser in die Welt der Spitzenweine. Die Botschafter Kommunikationsagentur unterstützt die Vermarktung der Martel Wein-Abos und hat dazu ein Kommunikationskonzept mit dem Leitgedanken «Sich oder andere beschenken» entwickelt.

Post lesen
Botschafter: «Busyness» statt Business.

Tun wir das Richtige? «Busyness» statt Business.

Der Zeitdruck und damit die Angst, etwas zu verpassen, sind allgegenwärtig. Darum gilt auch in der Kommunikation oft: Pragmatismus vor Perfektionismus. Dass Pragmatismus und Schnelligkeit nicht immer die gewünschte Wirkung erzielen, haben nicht nur Politiker, die gerne mal überschnell tweeten, erfahren.

Post lesen
Baremo: Baremo

BAREMO leistet Wichtiges und spricht darüber: im neuen Look und mit geschärften Botschaften.

Seit ihrer Gründung 1997 hat sich BAREMO bei Drahtseil-/Kabelwerken und Industriebetrieben einen Ruf als cleverer, verlässlicher und umsetzungsstarker Partner erarbeitet. Damit auch neue Kunden dies erkennen, wurde gemeinsam mit der Die Botschafter Kommunikationsagentur der kommunikative Auftritt geschärft.

Post lesen
Botschafter: Werbebotschaften verpuffen oft wirkungslos

Warum Werbebotschaften oft wirkungslos verpuffen.

Was Wirkung ist, ist bekannt. Weniger die Gründe dafür, warum viele Unternehmen keine oder zu wenig Wirkung mit ihrer Kommunikation erzielen. In der Impact-Fibel erklären wir die neun häufigsten Gründe. Und wie sich mehr Wirkung erzielen lässt.

Post lesen
Botschafter: Kundenbindung

Kundenbindung über alles? Zu hohe Erwartungen an die Kundenbindung.

Hat man ihn – den Kunden – endlich gewonnen, dann möchte man ihn um fast jeden Preis halten. Nur allzu verständlich in den kompetitiven, gesättigten Märkten von heute. Doch was leisten Kundenbindungs-Massnahmen wirklich und zu welchem Preis?

Post lesen
Tilsiter: Jahresbericht 2015

Print und online – sympathisch verknüpft.

Jedes Jahr berichtet die Sortenorganisation Tilsiter Switzerland GmbH (www.tilsiter.ch) über das vergangene Geschäftsjahr und dessen Aktivitäten. So auch im brandaktuellen Jahresbericht 2015. Print und online – sympathisch verknüpft.

Post lesen
Botschafter: Markenführung statt Preisaktionen

Alles eine Preisfrage? Markenführung statt Preisaktionen.

Als Konsument fühlt man sich heute fast das ganze Jahr über wie früher im Winterschlussverkauf. Überall locken Preisnachlässe. Doch bringen niedrigere Preise den Unternehmen auch nachhaltige Vorteile? Kommen sie bei potentiellen Kunden besser an als andere Werbebotschaften und helfen sie dabei, neue Kunden zu gewinnen? Oder sind Preisaktionen vielmehr Ausdruck fehlender Produktinnovation und konzeptloser Markenführung?

Post lesen
Raiffeisen: Storyteller

Digitales Storytelling wirkungsvoll einsetzen.

Das digitale Storytelling ist ein brandaktuelles Thema wenn es darum geht, komplexe Inhalte einfach verständlich, interaktiv und mediengerecht zugänglich zu machen. Wie zum Beispiel bei Raiffeisen. Diese unterstützt Firmenkunden wirkungsvoll bei der Harmonisierung des Zahlungsverkehrs.

Post lesen
Säntis: Geschäftsbericht 2015

So viel Arbeit und Liebe zum Detail steckt hinter «Säntis – der Berg».

Qualität ist die Kunst, viele Details zu einem perfekten Ganzen zu vereinen. Der druckfrische Geschäftsbericht 2015 der Säntis Schwebebahn AG zeigt den über 14‘000 Aktionären, was echte Qualität bedeutet. Und wie viel Arbeit und Liebe zum Detail nötig ist, damit sich die Säntis-Gäste immer wohl und sicher fühlen.

Post lesen
BVKSG: Image

Der Baumeisterverband des Kantons St.Gallen zeigt, wie man sein Image schärft.

Der Baumeisterverband des Kantons St.Gallen (BVKSG) erbringt wertvolle Dienstleistungen wie die Aus- und Weiterbildung von Fachkräften oder die fachkundige Beratung seiner Mitglieder. Was dieser Verband seit vielen Jahren an Bedeutendem leistet, das soll jetzt noch proaktiver und emotionaler kommuniziert werden.

Post lesen
Botschafter: Unique Selling Point

Erfolgsgarant USP? Die Suche nach dem Unique Selling Point.

Dass es in der absatzorientierten Kommunikation nicht mehr genügt, mit Phrasen wie «führend», «100% natürlich» oder «massgeschneidert» zu arbeiten, das haben viele Marketingverantwortliche erkannt. Deshalb machen sie sich auf die Suche nach ihrem Unique Selling Point (USP) oder «Alleinstellungsmerkmal», um ihr Angebot auf einzigartige und zugleich für den Kunden relevante Weise zu bewerben.

Post lesen
Botschafter: Eierlegende Wollmilchwerbung

Eierlegende Wollmilchwerbung? Fehlende Fokussierung.

Wer heute Kommunikationsmassnahmen plant, der steht vor einer schier unendlichen Fülle an Möglichkeiten und Fragen. Welche Zielgruppensegmente soll ich ansprechen? Welche Botschaften soll ich wann, wo und in welcher Tonalität kommunizieren? Welche Medien soll ich dafür einsetzen und welche Kanäle zu welcher Zeit buchen?

Post lesen
Petpointer: Erklärfilm

Dieser sympathische Erklärfilm zeigt eindrucksvoll auf, was petpointer alles leistet.

Unterstützt durch die Die Botschafter Kommunikationsagentur, gelang der HergTech AG Ende 2015 mit dem petpointer die erfolgreiche Produktlancierung. Jetzt wird die internationale Expansion durch einen Erklärfilm vorangetrieben.

Post lesen
Flawa: Verpackungsdesign Flawa

Verhüllung ist Verheissung – FLAWA lanciert wirkungsvoll neue Produkte.

Mit dem Fokus auf Gesundheit und Wohlbefinden erweitert FLAWA das Produktangebot kontinuierlich und vermarktet es weit über die Schweiz hinaus. Die Botschafter entwickelten für die neue Produktelinie das Verpackungsdesign.

Post lesen
Gemeinde Goldach: Zentrumsentwicklung Goldach

Dialog statt Monolog – Goldach macht es vor.

Damit attraktive, nachhaltige Lebensräume entstehen, bedarf es einer ganzheitlichen Entwicklung mit Weitblick. Diese hat die Gemeinde Goldach in einem Masterplan für das Dorfzentrum zusammengefasst. Die Herausforderung: der Bevölkerung diesen Plan einfach verständlich zu vermitteln. Und Lust darauf zu wecken, aktiv am Dialog zur Zukunft von Goldach teilzunehmen.

Post lesen
Permapack: Markenauftritt Permapack

Der Kunde im Mittelpunkt. Wo sonst?

Die Permapack AG ist ein erfolgreiches Schweizer Produktions- und Handelsunternehmen in Familienbesitz. Das sich zum Ziel setzte, den eigenen Marktauftritt kundenfokussierter, souveräner und dialogorientierter weiterzuentwickeln.

Post lesen
Petpointer: Produktlancierung

Ein innovatives Produkt erfolgreich kommerzialisieren.

Jahr für Jahr verschwinden in der Schweiz bis zu 30’000 Haustiere. Das muss nicht sein. Sagte sich die HergTech AG und entwickelte den petpointer – das kleinste GPS-basierte Tierortungsgerät der Welt. Damit kann man sich die Position seines Haustieres in über 220 Ländern aufs Tablet, den Laptop oder das Handy übermitteln lassen.

Post lesen
Stürmsfs: Storyteller

Storytelling mit Tablets: Praxisbeispiel stürmsfs.

Die stürmsfs AG ist der führende Lieferant von Qualitätsprodukten und Gesamtlösungen rund um Stahl und Metall. Mit dem Storyteller führt das Vertriebsteam involvierende Kundengespräche.

Post lesen
Botschafter: Kunden halten und ausbauen

Kunden halten und ausbauen: Neugeschäft auf die effizienteste Art.

«Ich weiss – eine Hälfte meines Werbebudgets ist hinausgeworfenes Geld. Ich weiss leider nur nicht, welche.» Ein Satz, den Werber immer wieder hören, seit ihn Henry Ford zum ersten Mal aussprach. Und ja: wir teilen diese Meinung.

Post lesen
Nestlé: POS-Umgestaltung

Mehrverkäufe durch gezielte POS-Umgestaltung.

Zusammen mit Nestlé entwickelten Die Botschafter auf der Basis aktuellster Shopper-Daten ein wirkungsvolles POS-Konzept für den Bereich Tiefkühlung.

Post lesen
Botschafter: Starke Botschaften

Auch starke Botschaften wirken nur, wenn sie verstanden werden.

Eine bewusst gewählte, für die Zielgruppe relevante Botschaft ist Grundvoraussetzung für wirkungsvolle Kommunikation. Doch mit der starken Botschaft alleine ist es nicht getan. Denn diese wirkt nur, wenn sie visuell und medial so umgesetzt ist, dass der Empfänger sie so versteht, wie der Absender dies beabsichtigt.

Post lesen
Säntis: Geschäftsbericht 2014

Emotionen und Interaktionen statt trockener Zahlen.

Geschäftsberichte sind für die meisten Aktionäre eine wichtige aber oft lästige Pflichtlektüre. Doch immer mehr Unternehmen haben erkannt, dass sich diese Pflichtpublikationen als wirkungsvolle Markenbotschafter und Imageträger nutzen lassen. So z.B. die Säntis-Schwebebahn AG.

Post lesen
Fahnen24: Fahnen24 Positionierung

Fahnen24 mit neuer Positionierung und Kommunikation.

So, wie der Fussball für ein Fussballspiel die notwendige Voraussetzung ist, so trägt auch die Beflaggung in und rund um die Stadien massgeblich zur unvergleichlichen Atmosphäre bei. Seit vielen Jahren realisiert die Fahnen24 AG anspruchsvolle Beflaggungslösungen für sportliche Grossanlässe und für bekannte Markenunternehmen, Gemeinden und Gewerbetreibende.

Post lesen
Botschafter: Storyteller

Wie Sie Tablets für interaktive, ergebnisorientierte Kundengespräche nutzen.

Persönliche Kundengespräche im B2B-Geschäft sind anspruchsvoller denn je. Die Zuhörer haben wenig Zeit und lassen sich mit «Bauchladen»-Präsentationen nicht mehr aktivieren. Die Verkäufer ihrerseits werden vom Marketing und Produktmanagement mit immer komplexeren Inhalten konfrontiert. Die Auswahl wird zur Qual, wenn ausformulierte Stories authentisch erzählt werden sollen. Und dann vermisst man im Kundengespräch auch noch das PDF mit dem Serviceangebot, das man am dringendsten braucht.

Post lesen
Flawa: Geburtstagsaktion

Geburtstagsaktion mit Stil.

Seit 100 Jahren entwickelt, produziert und vermarktet FLAWA erfolgreich Hygiene-, Pflege- und Medizinprodukte. Die Fans des FC St. Gallen wurden bereits mit Samples «verpflastert» und «versohlt». Zum Jubiläum kamen jetzt Fachhändler in den Genuss einer süssen Überraschung.

Post lesen
Botschafter: Einzigartig präsentieren

Wie präsentiere ich mich einzigartig, anstatt über den Preis zu verkaufen?

Gerade im gegenwärtigen Marktumfeld eine brennend aktuelle Frage für diejenigen Schweizer KMU, die nicht Preisführer sind.

Post lesen
mobil Kunststoffprofile: Webseite

Mit Kompetenz punkten statt über den Preis zu verkaufen.

Seit Jahren entwickelt und produziert mobil Kunststoffprofile, ein Bereich der mobil Werke AG, Profile und Dichtungen für anspruchsvolle Anwendungen. Vor einem Jahr stellte sich eine Frage, die viele KMU kennen: Wie präsentiert man sich am wirkungsvollsten, wenn man nicht Preisführer ist?

Post lesen
Botschafter: Wirkung der Kommunikation

Wirkung der Kommunikation erhöhen.

Paul Watzlawicks Zitat «Man kann nicht nicht kommunizieren» trifft immer mehr zu. Marketing- und Kommunikationsverantwortlichen bietet sich eine stetig wachsende Palette an Kommunikationskanälen und Kommunikationsmitteln.

Post lesen
Tilsiter: Olma 2014

Skandal: 15’000 OLMA-Besuchern wurden Hörner aufgesetzt!

Die OLMA (Schweizer Messe für Landwirtschaft und Ernährung) ist die grösste Publikumsmesse der Schweiz. Die Sortenorganisation Tilsiter Switzerland GmbH, welche für die Vermarktung des Schweizer Tilsiters verantwortlich ist, nutzte den Event 2014 besonders wirkungsvoll für sich.

Post lesen
HPV Rorschach: Kommunikation

Der HPV Rorschach schärft den kommunikativen Auftritt.

Seit über 60 Jahren ist der Verein HPV Rorschach eine erfolgreiche, regional etablierte Institution, die Menschen mit einer Behinderung in allen Lebensphasen bildet, begleitet und beschäftigt. Er ist aber auch ein wichtiger Arbeitgeber für über 200 Menschen mit einer Behinderung und 288 Fachangestellte.

Post lesen
Kaufmann Oberholzer: Klimahaus

Weshalb sollten Häuser atmen?

Wer möchte nicht gerne mehr verkaufen? Dieser Aufgabe stellte sich Kaufmann Oberholzer, ein inhabergeführtes, holzverarbeitendes Unternehmen mit seinem innovativen Klimahaus, gebaut aus nachhaltigen Rohstoffen.

Post lesen
Aepli: Kundenbeziehungen

So baut man Kundenbeziehungen aus…

«Mehr Know-how gibt’s nirgends»: Dank der Einlösung des Leistungsversprechens hat sich die Aepli Metallbau AG im Fassaden- und Metallbau etabliert. Doch: Wie bleibt man nach Abschluss eines Projektes beim Kunden präsent?

Post lesen

Kontakt

Haben wir Ihr Interesse geweckt?
Treten Sie mit uns in Kontakt.

Wir verwenden Cookies und Analysetools, um unsere Website für Sie benutzerfreundlich und relevant zu gestalten. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie deren Verwendung zu. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

OK